.

Bad Kötzting

Bad Kötzting

Im Naturpark Oberer Bayerischer Wald (Landkreis Cham, Regierungsbezirk Oberpfalz) an der Grenze zu Tschechien liegt die Stadt Bad Kötzting (7.100 Einwohner). In den Jahren nach der Gebietsreform 1972, mit dem schmerzhaften Verlust des Kreissitzes, wurden die Weichen im Hinblick auf Tourismus mit der Zielrichtung Gesundheit und Erholung gestellt. So wurden z.B. die Erste Deutsche Klinik für Traditionelle Chinesische Medizin, ambulante Kneipp-Kurbetriebe, das Mittelbayer. Rehabilitationszentrum für Orthopädie und Neurologie, die AQACUR-Badewelt, die Bayerische Spielbank, die Fachschule für Altenpflege sowie vier Seniorenwohn- und Pflegeheime eröffnet. Im Jahre 1995 verlieh das Bayer. Staatsministerium des Innern der Stadt das Prädikat „Kneippkurort“ und im Jahre 2005 erfolgte die Ernennung zum „Kneippheilbad“, damit einhergehend die Namensänderung in „Bad Kötzting“.

Touristinformation

Herrenstr. 10
93444 Bad Kötzting
Tel. +49 99 41 / 602150
Fax +49 99 41 / 602155
E-Mail: tourist(at)bad-koetzting.de

 

93444 Bad Kötzting


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
335162 Besucher
.

xxnoxx_zaehler