.

Waldmünchen

Waldmünchen wurde nach der Tradition um 910 von Mönchen gegründet. Um 1240 wird "Monacum ante nemus Bohemorum" Stadt, es gehört zu den Grafen von Schwarzenburg. 1266 verwüstet Ottokar von Böhmen Stadt und Land. 1317 gehört die Stadt zu den Grafen von Leuchtenberg. 1364 hat Waldmünchen bereits eine Stadtmauer! 1433 schlägt der Waldmünchner Pfleger Pflug die Hussiten bei Hiltersried. 1492 werden die Stadtrechte (=Privilegien) wieder erneuert. 1510 wird Waldmünchen "kurpfälzisch", 1527 ist die Stadt Endpunkt der berittenen Prager Hofpost. 1615 errichtet Thurn und Taxis in der Stadt die Reichsposthalterei. 1628 fällt die Oberpfalz und damit Waldmünchen wieder an Kurbayern. 1658 brennt ein großer Teil der Stadt nieder. Leopold von Habsburg und Kurfürst Ferdinand Maria siegeln zur gleichen Zeit einen Geheimvertrag in Waldmünchen.

Touristinformation

Marktplatz 14
93449 Waldmünchen
Tel. +49 9972 307-0
Fax +49 9972 307-30
E-Mail: poststelle(at)waldmuenchen.de

 

93449 Waldmünchen


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
349495 Besucher
.

xxnoxx_zaehler