.

Neukirchen bei Heilig Blut

Neukirchen b. Heilig Blut
Neukirchen ist ein Erholungsort in herrlicher Natur am Fuße des Hohenbogen (1079 m) gelegen, dort, wo der Bayerische Wald in den Böhmerwald übergeht.
Geschichtliches
um 1301 "Neukirchen" wird im 2.Bayerischen Herzogsurbar genannt
1377 Verleihung der Marktrechte durch Herzog Albrecht I
um 1420 Verleihung des Wappens durch Herzog Johann III.
1422 Zerstörung durch die Hussiten
1452 Beginn der Wallfahrt zum Heiligen Blut
1658 - 56 Bau des Franziskanerklosters
Apr. 1945 Expositus Pfeilstetter rettet den Grenzort Rittsteig vor den Amerikanern
1992 Eröffnung des Wallfahrtsmuseum im ehemaligen Pflegeschloß
1993 Öffnung des Grenzüberganges für PKW in Rittsteig

Touristinformation

Marktplatz 10
93453  Neukirchen Hl. Blut
Tel. +49 99 47 / 940821
Fax +49 99 47 / 940844
E-Mail: tourist(at)neukirchen.bayern

 

 

93453 Marktplatz 10 Neukirchen Hl.Blut


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
335103 Besucher
.

xxnoxx_zaehler